Corporate Design


Quality Brands
Corporate Design

Konzeption und Umsetzung eines Corporate Designs für den Premium Fahrradteile Vertrieb Quality Brands. Entwickelt wurde ein neuer Schriftzug, eine Modifikation des Logos und der neue Slogan „BICYCLE PARTS FOR PROFESSIONALS”. Das neue Anzeigenkonzept besticht durch das reduzierte Layout und den mehrdeutig umschriebenen Produktinhalt. mehr...

Für die Straße wurde das Eventfahrzeug, samt Anhänger sportlich-umgebaut. Das Logo blieb auf Kundenwunsch erhalten.

wemakeenduro
Trail Wear

Gestaltung der Trail Wear für wemakeenduro. Das T-Shirt und der Kapuzenpullover (Continental Clothing) sind die ersten Teile einer Kollektion für Testfahrer, Crew und Fans der Marke. Produktion: 5 Farben Siebdruck. Hoodie in Action.

Conway Bikes
Fotografie

Fotoshooting für den Markenauftritt Conway 2014: Katalog, Messeauftritt, Website und Pressebilder. Das Shooting fand auf der Abfahrt des Tremalzo in Italien (Gardasee) statt und zeigt Bilder der Landschaft und die beiden Fahrer Andre Brosam und Christian Fetzer auf den aktuellen Bikes der Saison. Zeitgleich produzierten wir den Imagefilm „Tour Tremalzo“.

wemakeenduro
Corporate Design

Markenauftritt für ein Bike-Projekt des Herstellers Conway. Die Konzeption des Projektes sah vor, die gesamte Entwicklung zweier Enduro-Bikes (Carbon und Alu) der Öffentlichkeit transparent zu zeigen. Die Fortschritte der Entwicklung werden im zweiwöchigen Rythmus vom Start bis hin zur Serienreife auf der Website dokumentiert und visualisiert. mehr...

Wir entwickelten die Namensgebung (we make enduro), Logo, Farbwelt, Website, Collagen, Web- und Twitterpflege (über den gesamten Zeitraum), Design der Bikes, Bekleidung (Trail Wear und Trikots), Fotografie und den Imagefilm.

www.wemakeenduro.com

Conway Eurobike 2014

Präsentation des Fahrradherstellers Conway auf der Eurobike 2013. Entwickelt wurden: Decals, Logos, der neue Conway-Markenschriftzug, das Felgendesign, das Satteldesign sowie die Farbgebung der Räder. Darüber hinaus erhielten wir den Auftrag, den Messestand zu optimieren. mehr...

Wir gestalteten neue Banner für die Rückwände, Stützpfeiler, Logos für den Thekenbereich und die Podeste, Preisschilder, die Präsentation des Imagefilms und viele kleine Dinge.

Conway Katalog 2014

Komplettes Design und Fotografie für den Conway Katalog 2014. In der Funktion als Art Direction, konzipierten und gestalteten wir den kompletten Katalog für das Jahr 2014. Sämtliche Fotos stammen aus dem Tremalzo Shooting am Gardasee. Auch hier kam zum ersten Mal der neue Conway-Schriftzug zum Einsatz.

E-Rider Broschüre 2014

Gestaltung einer Informationsbroschüre zum E-Rider. Vorhandene Elemente für die Decalproduktion (hochskalierte Rahmenzeichnungen und Grafiken für das Bike) wurden verwendet, um dieses kleine Infoblatt anzuheizen. Entstanden ist ein dunkles Merkblatt für die E-Rider Fangemeinde. Auf der Vorderseite sind Fragmente des „Extreme“, auf der Rückseite Partikel der „Streetversion“ zu erkennen.

Victoria Katalog 2014

Neues Corporate Design für Victoria, hier am Beispiel der Katalog 2014. In der Funktion als Art Direction, konzipierten und gestalteten wir den kompletten Katalog für das Jahr 2014. Wir entwickelten den gesamten Markenauftritt von Victoria neu. Neue Logos, Slogans, neue Fahrradbezeichnungen, neue Kataloge, neues Fahrraddesign und die Optimierung des Messestandes. mehr...

Ausserdem organisierten wir das Fotoshooting in Berlin (Locations und Models). Hier kamen zum ersten Mal die neuen Victoria-Schriftzüge auf allen Produkten zum Einsatz.


Victoria Black Line 2014

Art Direction für ein Infoblatt. Dieses Infoblatt entstand beim Kunden intern durch unsere Designrichtlinien.

Victoria
Corporate Design Manual

Wir gestalteten den gesamten Markenauftritt von Victoria neu. Victoria ist eine traditionelle Fahrradmarke von 1886. Wir entwickelten neue Logos, Slogans, neue Fahrradbezeichnungen, neue Kataloge, ein neues Fahrraddesign und die Optimierung des Messestandes. Ausserdem organisierten wir das Fotoshooting in Berlin (Locations und Models). mehr...

Hier kamen zum ersten Mal die neuen Victoria-Schriftzüge auf allen Produkten zum Einsatz. Dies hier ist eine kleine Zusammenfassung als Richtlinie für zukünftige Gestaltungen, sämtlicher Medien für Victoria.

Victoria
Eurobike 2013

Präsentation der neuen Victoria auf der Eurobike 2013. Auf der Eurobike 2013 waren zum ersten Mal alle neu gestalteten Elemente für Victoria Fahrrad und eVictoria zu sehen.

german:a Info 2013

Produktbroschüre für den Leichtbauspezialisten german:A. für das Jahr 2013. Zu sehen ist das Produktportfolio: E-Rider, Federgabeln und Dämpfer, verpackt in einer bedruckten Bauwolltasche.

Bureau Alex Klug Visitenkarten

Visitenkarte auf Google Eintrag reduziert. Die Visitenkarte spielt bewußt mit zurückhaltenden Informationen. Hier muss gegoogelt werden um die Kontakte zu erhalten, oder die Website zu sichten.

german:a - Visitenkarten

Schwarze Karten mit versteckten Informationen und QR-Code. Schwarze Karte, UV-Lack und Cyan für die wichtigsten Informationen zum Unternehmen. Der abgescannte Code öffnet direkt das Adressbuch auf dem Smartphone und kann ohne weitere Eingaben abgespeichert werden.

german:a Info 2012

Produktbroschüre für den Leichtbauspezialisten german:A. für das Jahr 2012. Zu sehen ist das Produktportfolio: Federgabeln und Dämpfer, verpackt in einer bedruckten Bauwolltasche.

Texas Control
Visitenkarten

Visitenkarten für die Filmproduktion Texas Control. Schlichte Visitenkarten für die Standorte Nord und Süd.

Aikido Zentrum
Erscheinungsbild

Neues Erscheinungsbild für das Aikido Zentrum Duesseldorf. Entwickelt wurde alles rund ums Zentrum: Logo, Website, Geschäftspapier, Vertrag mit Durchschlag, Visitenkarten (einfach und Klappkarten), Postkarten, Stundenpläne, Graduationskarten, Mitgliedskarten und Dojobeschriftung.

Blue Wings
Unternehmensbroschüre

Unternehmensbroschüre für die Airline Blue Wings. Die Airline stellt sich vor. Philosophie, Technik, Flugrouten und die Flotte der Düsseldorfer werden präsentiert. Wir (Accident Grotesk) gestalteten auch eine Micro-Website für Blue Wings.

Ourstudio
Erscheinungsbild

Entwicklung eines neuen Corporate Designs für Ourstudio. Entwickelt wurde der Briefbogen, Visitenkarte, With Compliments Card und Notizblock aus einem Bogen DIN-A4-Papier, die Namensgebung (Ourstudio) und die Website.

Accident Grotesk
T-Shirts

Siebdruck T-Shirts in eigener Produktion. 100 Prozent Cotton, Plastisol and Love. 4 Karten, gestaltet in den 4 Druckfarben CMYK. Auf der Rückseite befindet sich die Bedienungsanleitung und eine fortlaufende Nummerierung der T-Shirt Serie.

New Year Shots 2012

Filmstills für einen Neujahresgruß unseres Büros. Knackscharfe Darstellung der Pixelanimation in Full-HD.

T-Shirt Tüten

Papiertaschen für die Siebdruck T-Shirts. Seriöse Sprüche und Andeutungen auf den Inhalt der Papiertaschen.

Bergamont
Katalog 2009

Konzeption und Gestaltung des Produktkataloges für Bergamont. Neugestaltung aller Inhalte, Entwicklung der Schrift Orbitant und Betreuung des Fotoshootings (metaforms design).

el Pix

Pixel Memory Gestaltung eines digitalen Pixel Memories. Für Retro-Liebhaber.

german:a Kilo Anzeige

Text und Gestaltung von Anzeigen. Getextet wurden Andeutungen und Begebenheiten hinter den Kulissen der leichten Federgabeln.

german:a Eurobike 2010

Messestandsgestaltung und Design aller Produkte für german:A. Gestaltet wurden modulare Messestandselemente (vorhanden) mit typografischen Elementen zur Weltpremiere des E-Riders. Ausserdem: Imagebroschüre, TecSpecs Tafeln, alle Federgabeldecore, E-Rider Decore, Merchandising, und der Imagefilm zum E-Rider.

Erider Imagefilm 2010

Stills des E-Rider Imagefilms. Hochauflösende Momentaufnahmen zur Weltpremiere des E-Riders 2010. Als einziges Element erhielten wir vom Kunden den Grundkorpus (grauer Körper ohne Textur) des E-Bikes.

Kalzip/Corus
lets twist aluminium!

Konzeption, Design und Animation von 4 synchron ablaufenden 720p HD-Animationsfilmen für den Messestand der Firma Kalzip/Corus. Der Messestand wurde durch das Architekturbüro Ourstudio konzipiert und realisiert. Der Film wurde auf 16 einzelnen, hochaufgelösten Displays auf einer Gesamtfläche von 2000mm x 4000mm präsentiert. mehr...

Vier unabhängige Computer verarbeiten die 12,5 minütige Animation. Ein fünfter Computer sorgt für die Synchronisierung der Animationeneinheiten. Diese Technik liefert den nötigen Spielraum für den Austausch der Inhalte über eine Fläche von 4 Metern HD-Material. Kalzip stellt weltweit Gebeäudehüllen aus Aluminium her. Die Animation zeigt die Evolution dieser Fassadenarchitektur - von der einfachen bis zur komplex erscheinenden, nahezu unmöglichen, konkaven/konvexen Fassadenform. Der Slogan „worldwide solutions for roofing and cladding“ wurde mit ausgewählten, internationalen Architekturprojekten von Kalzip verbildlicht. Für den Messeauftritt wurde zusätzlich ein Promotionpaket in Form von bedruckten Stofftaschen, T-Shirts, einer interaktiven DVD sowie Polohemden für die Kalzip Crew gestaltet.



Zurück zur Navigation

Schriftentwicklung


Schrift
Isoroad

Für das Erscheinungsbild der Firma Conway wurde die Fahrrad-Schrift „ISOROAD 2104” entwickelt. Die Schrift ist eine konsequente Weiterentwicklung der ursprünglich gestalteten ISOROAD von 2010. Die Zahlen 0-9 kamen hinzu und bilden so ein harmonisches Ganzes in der Verwendung von versal-kursiv und Zahl für die Technikbezeichnungen der Räder.

Schrift
Orbitant

Die Orbitant ist eine Technik-Schrift für die Kataloggestaltung des Fahrradherstellers Bergamont. Die Basis bildet ein Quadrat und ein 45 Grad Winkel. Die ungewohnten, sehr rauhen Formen wurden für Technikbezeichnungen und Techniklogos für den Katalog 2009 eingesetzt.

Schrift
Parrotthefox

Diese Urschrift wurde 2003 gestaltet. Das Basiselement ist der Kreis. Die Schrift fand ihren Einsatz auf einem Plakat (100 beste Plakate) und in einem Animationsfilm.

Schrift
Royal Grafico

Eine fette Helvetica stand hier Pate. Diese Schrift entstand im Zuge einer Plakatgestaltung für das Grafikkunstprojekt Royal Grafico. Der Titel der Arbeit war „Big in Japan”. Die Helvetica wurde durch zufällige Vektor-Eingriffe verformt.

Produktgrafik & User Interface


wemakeenduro - Bike Design 2015

Corporate Design und Bike Design für We make Enduro. Wir konzipierten und gestalteten den kompletten Auftritt für das wemakeenduro-Projekt. Hierzu zählten: Namensentwicklung, Logoentwicklung, Farben, Website+Updates (das Konzept sah vor, die Öffentlichkeit mit in die Entwicklungsphase einzubeziehen), Fotografie, Imagefilme, T-Shirts, Hoodies und natürlich das zurückgenommene Bike-Design für die Carbon und Aluminium Version.

Conway Techniklogos 2015

Logos für alle technikrelevanten Spezifikationen. Im Zuge des neuen Bike-Designs für Conway 2015 entwickelten wir eine schöne Formsprache für die Techniken am Sportgerät.

Conway Bike Design 2015

Neues Design für die Bikes von Conway für das Jahr 2015. Entwickelt wurden: Decals, Logos, das Felgendesign, das Satteldesign sowie die Farbgebung. Es gab viele Elektrobikes mit Bosch-Antrieb. Und den E-Rider. Hier integrierten wir das Akkudesign mit dem Unterrohr zu einer visuellen Einheit. Das Modell EMR 827 gewann im neuen Design den Red Dot Award 2014.

Conway Bike Design 2014

Design Update für das komplette Fahrrad-Sortiment (107 Modelle) von Conway für das Jahr 2014. Entwickelt wurden: Decals, Logos, das Felgendesign, das Satteldesign sowie die Farbgebung. Neu in diesem Jahr ist auch der frisch gestaltete „Conway”-Schriftzug.

Conway Bike Design 2013

Neues Design für das komplette Produktportfolio von Conway für das Jahr 2013. Entwickelt wurden: Decals, Logos, das Felgendesign, das Satteldesign, Schriftentwicklung „Isoroad” sowie die Farbgebung. Die Bilder zeigen Impressionen auf der Eurobike 2012.

Conway Bike Design 2012

Design Update für das komplette Produktportfolio von Conway für das Jahr 2012. Entwickelt wurden: Decals, Logos, das Felgendesign, das Satteldesign sowie die Farbgebung. Die Bilder zeigen Impressionen auf der Eurobike 2011.

Conway Bike Design 2011

Neues Design des kompletten Produktportfolios von Conway für das Jahr 2011. Die Marke Conway wurde komplett neu gestaltet. Entwickelt wurden: Decals, Logos, eine eigene Schrift für Conway, das Felgendesign, das Satteldesign sowie die Farbgebung. Die Bilder zeigen Impressionen auf der Eurobike 2010. Mit im Programm waren klassische Mountainbikes, Fullys, Rennräder, Crossräder, Kinderräder und Mountainbikes für Frauen.

Victoria Fahrrad Design 2015

Design Update für den Fahrradhersteller Victoria und eVictoria. In diesem Jahr ging es um Farbupdates für Victoria. Der Schwerpunkt lag auf dem harmonischen Zusammenspiel von Rahmenfarbe, Decoren und Komponennten. Das Modell eManufaktur 9.6 gewann im neuen Design den Red Dot Award 2014.

Victoria Fahrrad Design 2014

Neues Design für das komplette Fahrrad-Produktportfolio für Victoria Fahrrad und eVictoria (E-Räder). Entwickelt wurde neben dem neuen Erscheinungsbild der Marke (Logo, Katalog, Website, Merchandise) alle Fahrräder von Victoria. Es fing bei der Namensgebung an und endete in einem wunderschönen und zeitlosen Design für die Räder des Fahrradherstellers. mehr...

Auch die E-Räder (eVictoria) erhielten ein neues Design. Das eManufaktur wurde mit dem Red Dot Award ausgezeichnet.

E-Rider Prototype

Logo, Decals und Tachoentwicklung für einen Prototypen. Die Frage des Mountainbikemagazines „bike” (Seite 92, 94. Ausgabe 08/2009) lautete: „Wie sehen die Fahrräder der Zukunft aus? genauer noch.. heute in 10 Jahren?“ Für dieses Szenario entwarf Andi Klug den E-Rider für die Firma german:A.. mehr...

Das Designfinish (Logos, Farbe, Akkuanzeige, Tachoanzeige und TecSpecs) gestalteten wir. Das Bike wurde später von german:A. für die Firma Conway entwickelt. Für den E-Rider konzipierten und produzierten wir einen Imagefilm. Bis heute gestalten wir den E-Rider Jahr für Jahr neu.

german:A. Dämpfer und Federgabeln

Corporate Design für alle Produkte von german:A. Neues Erscheinungsbild für alle Decore der Federgabeln und Dämpfersysteme. Jedes Produkt erhielt ein eigenes Logo. Alle Produkte erhielten ein fotorealistisches Rendering.

Dynamix Systems
User Interface (UI)

User Interface für eine Trainingsmaschine von Dynamix Systems. Entstanden ist ein Oberflächendesign, Buttons, Diagramme und über 50 Icons. Der Trainer kann intuitiv die Funktionen der Maschine für seine Kunden konfigurieren.

E-Rider Tachometer
(Mini-UI)

Mini-User Interface für die Steuerzentrale des E-Riders. Gestaltet wurden die unterschiedlichen Basiszustände für den Betrieb des E-Riders. Umgeben ist das Mini-LCD von einem gestalteten Decal. Oben links wurde ausserdem der Knopf für die Druckstufeneinstellung angelegt und mit einer Lasergravur versehen. Die verwendete Federgabel ist eine modifizierte Double XX von german:A.

Web App Interface (UI)

User Interface für die mobile Version der Website unseres Büros. Die iOS WebApp wurde mit der Javascript Bibliothek JQtouch entwickelt. Der Benutzer kann die Website (m.alexklug.de) aufrufen und sich die Seite auf seinem Home Bildschirm hinzufügen. Dort erscheint ein Icon, welches die mobile und für iOS optimierte Seite öffnet. Das Interface ist für die Bedienung eines Touch-Displays optimiert.

Webdesign


renderdienst

Website für den Onlineservice, renderdienst. Renderdienst generiert photorealistische Visualisierungen von 3D Daten. Der Kunde lädt sich eine Texturbibliothek für seine 3D-Software herunter. Per Drag&Drop kann er die Texturen auf sein Produkt legen und anschließend im Webshop hochladen. mehr...

Innerhalb von 24 Stunden erhält der Kunde ein photorealistisches Rendering zurück. Wir konzipierten und realisierten das Erscheinungsbild, die Website und den Webshop.

Renderdienst ist eine Firma der Brüder Alex Klug und Andi Klug

www.renderdienst.com



We make enduro

Website für das neue Enduro-Projekt für Conway Bikes 2015. Für das Projekt entwickelten wir die Namensgebung, Logotype und Logo, die Website mit wöchentlichen Updates der Entwicklungssteps, Twitterpflege, Imagefilm (Realdreh, Animation und Sounddesign), Fotografie und die Decals für das Fahrraddesign.

www.wemakeenduro.com



Nature Tecture

Website für das Architekturprojekt Nature Tecture. Umsetzung der Website und Pflege der Inhalte während der Ausstellungsphase.

www.naturetecture.de



Ourstudio

Entwicklung des Corporate Designs für Ourstudio. Während das Geschäftspapier in transparenten und hellen Tönen gestaltet wurde, haben wir die Website bewusst ins Gegenteil katapultiert. Navigation aussschließlich durch typografische Elemente.

www.ourstudio.de



Ivo Mayr

Website für den Fotodesigner Ivo Mayr. Wichtig war hier, dass die Serien im Ganzen funktionieren. Große und klare Abbildungen, reduzierte Typografie auf dunklem Grund waren hier die Gestaltungselemente.

german:A.

Erscheinungsbild, Markenaufbau, Imagefilme und auch die Website wurden für den Kunden german:A. entwickelt. Auf der Seite kann man alles zum Thema Leichtbaufedergabeln, sowie Informationen zu den Produkten, Imagefilme, Bedienungsanleitungen, etc. finden. mehr...

Angedockt an die Website ist auch ein Webshop, der visuell an die Hauptseite angepasst wurde.

www.german-a.de



V8 Verlag Website

Mini-Website für den V8 Verlag aus Köln. Rauh und Roh, schmutzig und literarisch. So sollte die Seite des Verlags aussehen.

Antiquariat am Mitteltor

Mini-Website für ein tolles Antiquariat in Xanten. Schreibmaschinenschrift, Fotos von kostbaren Büchern und Unterschriften. Das Antiquariat ist eine Reise wert.

www.antiquariat-mitteltor.de


Editorial, Print & Plakate


grAMD opening

Die Hochschule AMD Berlin bezieht neue Räumlichkeiten in die Pappelallee, Berlin. Gestaltung von Flyer, Ausstellungsbeschriftung und das neue Leitsystem.

Capsuled

Gestaltung und Schriftentwicklung einer Ausstellungsankündigung für ein Kooperationsprojekt von Fedrigoni und der AMD School of Fashion. Studierende des Modedesigns entwarfen Handtaschen Mock Ups aus Papieren der Manufaktur. Die Objekte werden im Fedrigoni-Showroom in Berlin gezeigt. Das Mini-Poster (A3) funktioniert als 4er A3 und offenbart so den gesamten Schriftzug „Capsuled”. mehr...

Knicke und Kanten waren Thema der Objekte – so entstand die neue Schrift „Isoroad Kante“.

Visuelle Kulturen

Konzeption und Gestaltung einer Publikation für die AMD School of Design. Die „Visuellen Kulturen“ sind eine fortlaufende Buchreihe, welche sich einer kritischen Auseinandersetzung mit der Designtheorie stellt. In dieser Ausgabe steht das Illustrationsevent „Bock auf Design“ im Blickpunkt. Die Illustratorinnen Frank Höhne, Mawill, Florian Sänger, Serafine Frey und Sebastion Lörscher zeichneten zusammen auf einer 8 Meter breiten Leinwand im FluxBau Berlin. mehr...

36 Seiten, DIN A4, Futura Heavy.

View 15

Gestaltung von Logo, Poster, Flyer und Infoseite für das Graduate Event der AMD Akademie Mode & Design Berlin im Schloss Berlin-Charlottenburg (Große Orangerie) am 31.01.2015.

Greendesign 1.0

Konzeption und Gestaltung einer Publikation für die Kunsthochschule Berlin Weißensee. Als erstes Semesterprojekt des Greenlab an der Kunsthochschule, waren die Studierenden aufgefordert, ihre Arbeiten der Nachhaltigkeit zu widmen. Wir bekamen den Auftrag, diese tollen Arbeiten innerhalb einer Publikation zu gestalten und zu bündeln. In der Anlehnung an das „Shared View” - Projekt, blieb das Format und die typografische Gestaltung weitestgehend gleich.

A shared view

Konzeption und Gestaltung einer Publikation. Im Kern geht es um das „erlaufen“ eines Ortes. Gastprofessorin Helen Carnac (London) ist Vertreterin des Slow Designs. Sie veranstaltete das Projekt „A shared view - stitching together ideas in time” an der Kunsthochschule Berlin Weißensee im SoSe 2011 im Textil- und Flächendesign. Die Studierenden erkundeten acht unterschiedliche Orte in Berlin und entwickelten aus diesen Erkenntnissen ihre Projekte. mehr...

Unsere Aufgabe war es, diese Spaziergänge innerhalb einer Publikation zu präsentieren. Die Ergebnisse sind auf dem beiliegenden Poster mittels gezeichneten Karten und Fotografien zu sehen. Das Poster dient als Leitfaden und Ursprung für alle entstandenen Projekte. Das Buch arbeitet mit den zufälligen Gegebenheiten eines Spazierganges. Die typografische Konzeption flattert-versal ohne Trennung, bei gleichzeitigem Einsatz von zwei Schriftgrößen. Wo im deutschen Teil eine visuelle Gewichtung durch die Schriftgrößen zu sehen ist, flattert dem Leser im englischen Teil der Gegensatz entgegen. Die lose Fadenheftung (der Buchblock kann entnommen werden) und der Einsatz von sehr dünnem ungestrichenen Papier (60g), gestrichenem Papier (115g), Poster-im-Poster (60g) sowie eingeheftetem 16seiter (60g), lassen den Leser viel entdecken - kein Buch um mal eben durchzublättern. Auf dem Umschlag finden sich generiert-veränderte kreisförmige Grafiken, die auf Fundstücke der Umgebung hinweisen. Initiiert wurde das Projekt von Greenlab - Labor für Nachhaltige Design Strategien. Im Zuge der Gestaltung wurde auch ein neues Logo für Greenlab, sowie der Schriftzug „A SHARED VIEW“ entwickelt. Tag der Veröffentlichung: 12.06.2012

Das Buch wurde in die Shortlist der Schönsten Deutschen Bücher 2013 gewählt. ISBN : 978-3-9814373-2-4

A shared view
Making Of

Visuelle Konzeptionsphase in Bildern.
Ein Buchprojekt, welches mit Zufällen spielen möchte, bedarf doch einer Menge an Korrektursteps. Tests bei der Bindung, der Papierauswahl, Auswahl der Typografie, etc.. Hier sind ein paar Einblicke eines Druckdummies zu sehen.

A shared view
Cover Grafik

Entstehung der Umschlagsgrafik. Zu sehen sind einige Tests, um den Zufall (Fundstücke) während des Spazierengehens zu visualisieren. Entstanden sind automatisch generierte Grafiken, die auf den Buchumschlag gestaltet wurden.

Richtungsweisend A

Eine Anleitung wie man selbst zum Superhelden wird. Buch 1/2.
Dieses Buch zeigt dem Betrachter, versteckt auf den Innnenseiten der japanischen Bindung, wie er sich Stück für Stück in einen Superhelden verwandeln kann.

Richtungsweisend B

Eine Anleitung wie man selbst zum Superhelden wird. Buch 2/2.
Das zweite Buch ist ein theoretischer Ansatz, der vor dem ersten Buch entwickelt wurde. Der Text dringt in die Geschichte der Superheldenreise ein und vergleicht die Bereiche Philosophie, Religion und die Schlachten Alexanders des Großen. In der typografischen Gestaltung wurden die Superheldensynonyme „stark, weit und flexibel” visuell verarbeitet.

Plakate

Plakatgestaltung ab 2001. Zu sehen sind unterschiedliche Thematiken, welche als Poster realisiert wurden. Das Plakat „Auf Wiedersehen Siegfried Maser”, wurde zu den 100 besten Plakaten in Deutschland, Österreich und der Schweiz gewählt.

Filme & Sounds

In dieser Kategorie bewegen wir Inhalte.
In vielen Fällen kombinieren wir 2D + 3D Animation, klassische Filmaufnahmen, Schnitt und produzieren Töne und Sounds für unsere Filme selbst.



We make enduro – winter is over

Kunde: Conway/wemakeenduro
Dauer: 0:36 Min.
Animation+Sounddesign: Bureau Alex Klug



Happy 2015

Dauer: 0:36 Min.
Animation+Sounddesign: Bureau Alex Klug



just m

Dauer: 0:50 Min.
Produktion: Bureau Alex Klug
Sound: Bureau Alex Klug



wemakeenduro

Kunde: wemakeenduro / Conway Bikes
Dauer: 1:55 Min.
Produktion: Bureau Alex Klug
Sound: Bureau Alex Klug
Weitere Projektbestandteile: Corporate Design
Web: www.wemakeenduro.de



Tour Tremalzo

Kunde: Conway Bikes
Dauer: 1:24 Min.
Produktion: Bureau Alex Klug
Sound: Bureau Alex Klug
Weitere Projektbestandteile: Corporate Design



E-Rider Imagefilm

Kunde: german:A / Conway Bikes
Dauer: 3:38 Min.
Produktion: Bureau Alex Klug
Sound: Ruben Fischer



Floating Imagefilm

Kunde: german:A
Dauer: 2:27 Min.
Produktion: Bureau Alex Klug
Sound: Bureau Alex Klug (iMS-20)



New Year 2012

Dauer: 1:36 Min.
Produktion: Bureau Alex Klug
Sound: Bureau Alex Klug (iMS-20)



Figurella

Dauer: 3:45 Min.
Produktion: Bureau Alex Klug / iTunes
Sound: Bureau Alex Klug (Figure)



780 Bilder

Alle Bilder der Website ansehen? – hier unten klicken und los geht´s
Die Bilder können durch die Pfeile auf der Tastatur, durch Wischen oder per Klick gesichtet werden.




Kunden, Auszeichnungen & Publikationen

Kundenliste

A+I GmbH, Aikido Zentrum Düsseldorf, Aikido Institut Hamurg, Altana/antwerpes & partner, AMD Akademie Mode & Design, antwerpes & partner, Ars Sacrow, Baggen Design GmbH, Bergamont Bikes, Blue Wings Airline, Bon Capital GmbH, Contec, Conway, Corus Bausysteme GmbH, Dynamix Systems, Fedrigoni, german:A., Gira/Schmitz Visuelle Kommunikation, Heinrichs Drehteile & Co. AG, HPP Architekten, Hybrid Space Lab, Eyeland, Kalzip, Ivo Mayr Photografie, Olsen Fashion (worldwide), OPC, Ourstudio, Quality Brands, RTL Televison, RTL Creation, RTL2, Sektor, SMP AG, Ted Green Artist, V8-Verlag, Victoria Fahrrad, Waltermedia, Wirtschaftsministerium NRW, wm.tv, Yokogawa Deutschland GmbH.

Auszeichnungen:

Die Schönsten Deutschen Bücher 2013, Shortlist mit „A Shared View”
Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, 2008
Joseph Binder Award, 2006
100 beste Plakate aus Deutschland, Österreich und Schweiz, 2003

Editorial Design:

Klug, Alex: Visuelle Kulturen - Eine Projektdokumentation mit Beiträgen zu Grafik und Gestaltung, AMD (Hg.), München: AMD 2014.
Klug, Alex: Greendesign 1.0 – Projekte aus dem Greenlab, greenlab (Hg.), Berlin: Kunsthochschule Berlin Weißensee 2014.
Klug, Alex: A shared view – stitching together ideas in time, greenlab (Hg.), Berlin: Kunsthochschule Berlin Weißensee 2012.


Publikationen in Büchern:

Klug, Alex: „Logos“, in: Los Logos 4, Berlin: Die Gestalten Verlag 2008, S. 36, 43, 85, 155, 170, 410.
Klug, Alex: „Corporate Design Ourstudio”, in: Designpreis der Bundesrepublik Deutschland: Brinkäuser 2006, S. 364.
Klug, Alex: „Logos“, in: Tres Logos, Berlin: Die Gestalten Verlag 2006, S. 54, 61, 76, 128, 190, 206, 388, 452.
Klug, Alex: „Open Rooms 1”, in: Uwe Loesch & Students, He Jianping (Hg.), Berlin: China Youth Press 2004, S. 35.
Klug, Alex: „Logos“, in: Dos Logos, Berlin: Die Gestalten Verlag 2004, S. 67, 114, 142, 152, 174, 229, 235.
Klug, Alex: „Auf Wiedersehen Siegfried Maser“ in: 100 beste Plakate 2003, Mainz: Verlag Hermann Schmidt Mainz 2004, S. 64.

Publikationen in Magazinen:

Klug, Alex: „Joseph Binder Award 2006 – Auszeichnung für Corporate Design“ in: Grafik-Design & Illustration, Sonderausgabe Design Austria 1/06 (2006), S. 20.
Klug, Alex: „Auf Wiedersehen Siegfried Maser“ in: Novum, World of Graphic Design 08/04 (2004), S. 24.


Hochschullehre

seit 2014

Alex Klug ist Professor für die Visuelle Kommunikation an der AMD Berlin.

Studiendekan für Marken- & Kommunikationsdesign (SoSe2014-SoSe 2015)



SoSe 2016
Kurs: Multimedia Design: Ohne Titel (Hauptstudium)
Prof. Alex Klug

Kurs: Multimedia Design: Mode & Migration (Hauptstudium)
Prof. Alex Klug

Kurs: Gestaltungslehre 2 (Grundstudium)
Prof. Alex Klug

Workshop: Cindy Sherman – Works from the Olbricht Collection
Ein Fotografie–Workshop zum Thema Selbstinszenierung
Prof. Alex Klug


WiSe 2015/16
Kurs: Multimedia Design: View 16
Visuals für die Graduate Show (Hauptstudium)
Prof. Alex Klug

Kurs: Gestaltungslehre 1 (Grundstudium)
Prof. Alex Klug

Workshop: Grenzübertretung - Ostberlin, Westberlin
Eine audiovisuelle Fotoreportage als Slideshow
Prof. Alex Klug


SoSe 2015
Kurs: Multimedia Design: Denim - The Movie (Hauptstudium)
Prof. Alex Klug

Kurs: Multimedia Design: Luxus 2040 (Grundstudium)
Prof. Alex Klug

Kurs: Gestaltungslehre 2 (Grundstudium)
Prof. Alex Klug


WiSe 2014/15
Projekt: Pure Paper - Haiku trifft Fedrigoni (Grundstudium)
Prof. Alex Klug

Projekt: Filmplakate der 60er (Grundstudium)
Prof. Alex Klug

Kurs: Gestaltungslehre 1 (Grundstudium)
Prof. Alex Klug

Kurs: View 15 - Visuals für die Graduate Show (Hauptstudium)
Prof. Alex Klug

Workshop: Der Moment - zwischen Fotografie und Bewegtbild
Prof. Alex Klug



SoSe 2014
Kurs: Multimedia Design: Neuer Luxus (Hauptstudium)
Prof. Alex Klug

Kurs: Multimedia Design: Smart Fabrics (Grundstudium)
Prof. Alex Klug

Illustrations-Happening: Bock auf Design
Frank Höhne, Mawil, Serafine Frey, Florian Sänger, Sebastian Lörscher



2009-2014

Visuelle Kommunikation
an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee



WiSe 2013/14
Projekt: Museum Ahrenshoop - Ort, Raum, Bild (Hauptstudium)
Prof. Wim Westerveld, Alex Klug

Workshop: Altkünkendorf 2013 (Hauptstudium)
Das Dorf - Audio-Visuelles Storytelling per Slideshows
Prof. Stefan Koppelkamm, Alex Klug


SoSe 2013
Kurs: Big Data - Interactive Design (Grundstudium)
Prof. Barbara Junge, Prof. Alex Jordan, Alex Klug


WiSe 2012/13
Kurs: Title Design - „Das Dorf, die Kleinstadt“.
Filmauswahl: „Das weiße Band”, „Dogville” und die Serie „Twin Peaks” - (Grundstudium)
Tawan Arun, Alex Klug

Projekt: Curiosity - Naherkundung statt Fernerkundung (Hauptstudium)
Prof. Stefan Koppelkamm, Alex Klug

Hochschulgremien:
Mitglied im Akademischen Senat
Mitglied im Zentralen Prüfungsausschuss


SoSe 2012
Kurs: Berlinspiel - Gamedesign (Grundstudium)
Prof. Barbara Junge, Prof. Alex Jordan, Tawan Arun, Alex Klug

Hochschulgremien:
Mitglied im Akademischen Senat
Mitglied im Zentralen Prüfungsausschuss


WiSe 2011/12
Projekt: The Law of the Market - Bangalore/Berlin (Hauptstudium)
Semesterprojekt in Kooperation mit der Srishti School of Art, Design & Technology in Bangalore/Indien (Aufenthalt in Indien vom 14.11.-10.12.2011,
Präsentation im Goethe Institut Bangalore am 09.12.2011)
Prof. Stefan Koppelkamm, Alex Klug

Hochschulgremien:
Mitglied im Akademischen Senat
Mitglied im Zentralen Prüfungsausschuss


SoSe 2011
Projekt: Zwischen stillem Bild und Film (Hauptstudium)
Audiovisuelle Erzählweisen zwischen Fotografie und Film
Prof. Stefan Koppelkamm, Alex Klug

Projekt: Französisches Grafikdesign (Hauptstudium)
Konzeption und Umsetzung einer Vortragsreihe
Prof. Alex Jordan, Alex Klug

Hochschulgremien:
Mitglied im Akademischen Senat
Mitglied im Zentralen Prüfungsausschuss


WiSe 2010/11
Vortrag: Hier und jetzt und überhaupt!
Alex Klug unter Uwe Loesch.

Projekt: Ein visuelles Esperanto (Hauptstudium)
Schrift & Zeichen im öffentlichen Raum. Leitsystem/Erscheinungsbild
Prof. Wim Westerveld, Alex Klug

Workshop: Sauen 2010 (Hauptstudium)
Der Wald - Entwicklung einer fotografischen Geschichte
Prof. Stefan Koppelkamm, Alex Klug


SoSe 2010
Projekt: Zeitung zu den Tagen der offenen Tür (Hauptstudium)
Entwicklung und Produktion eines Hochschulmagazins
Prof. Wim Westerveld, Prof. Alex Jordan, Alex Klug

Kurs: Wikipedia (Grundstudium)
Interfacegestaltung
Prof. Barbara Junge, Alex Klug


WiSe 2009/10
Projekt: to set the mood (Hauptstudium)
Gestaltung von Filmtiteln
Prof. Wim Westerveld, Prof. Stefan Koppelkamm, Alex Klug

Projekt: Virtuell, Real (Hauptstudium)
Projekte im Karré: Charité, Naturkundemuseum, Hamburger Bahnhof und Akademie der Künste
Prof. Barbara Junge, Prof. Alex Jordan, Alex Klug

Workshop: Sauen 2009 (Hauptstudium)
non-places - Orientierung auf dem Land
Prof. Wim Westerveld, Alex Klug


SoSe 2009
Projekt: Politische Kampagnen (Hauptstudium)
Vom Wahlplakat zu digitalen Plattformen
Prof. Wim Westerveld, Prof. Barbara Junge, Alex Klug

Kurs: Musik digital (Grundstudium)
Interfacegestaltung
Prof. Barbara Junge, Alex Klug

Bureau Alex Klug Logo

Bureau Alex Klug

Kontakt / Impressum


Gratulation, du bist nun ganz am Ende der Website angekommen. Hier findest du alle relevanten Daten die du benötigst, um mit uns in Verbingung zu treten.

Ruf uns an und wir plaudern über dein Projekt, Produkt, Vision oder Vorhaben.

Bureau Alex Klug

Inhaber & Geschäftsführer

Prof. Dipl.-Des. Alex Klug
Creative Director


Adresse

Frieda-Rosenthal-Strasse 69b
10318 Berlin


Digital

030 99 54 80 98
hello(at)alexklug.de
www.alexklug.de

Haftungssauschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes
Das Bureau Alex Klug übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen das Bureau Alex Klug, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Das Bureau Alex Klug behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von Alex Klug liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem Alex Klug von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Das Bureau Alex Klug erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat das Bureau Alex Klug keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in den von Bureau Alex Klug eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Das Bureau Alex Klug ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, von Bureau Alex Klug selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung druch das Bureau Alex Klug nicht gestattet.

4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil unseres Internetangebotes zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.